Blick 236 auf Podcast-Werbung, Schweizer Messer-Meme, Kuhbesamung, Pepsi Refresh und Solvis

Es ist der 06.02.10 und das ist der 236. Blick über den Tellerrand, heute auf Werbefreunde und -verweigerer im Netz, die DAX 30 im Social Web, ein Meme rund um ein Schweizer Messer, Kuhbesamung bei Twitter, Pepsi als vermeintlicher Weltretter und den Tellerrand auf Abwegen…

[audio:http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand236.mp3]

Dauer: 33 Minuten : Download als MP3 (30 Mb)

Shownotes

Intro: Der Blick über den Tellerrand auf Abwegen

Popposkop

Spot Gattungskampagne Radiozentrale

Pepsi packt 20 Mio. US Dollar in ein „weltrettendes“ Social Media Programm namens „Pepsi Refresh Project“

Spot: Afri Cola

Corporate Anthem: Solvis – „Willkommen in deiner sonnigen Zukunft“

4 Antworten

  1. Norman sagt:

    Man muss glaube ich auch unterscheiden, ob das zu sehende Video gezielt abgerufen wird, weil man es in diesem Moment wirklich sehen moechte oder muss oder ob man beispielsweise durch einen „Nebenbei-Twitter-Link“ bei einem Video landet. Waehrend in ersterem Fall das Ansehen eine gewisse Prioritaet geniesst und man ggf. vorgeschaltete Werbung notgedrungen in Kauf nimmt, ist es ansonsten oftmals ein intuitiver Reflex, das Video wegzuklicken, frei nach dem Motto: „so wichtig ist es auch nicht, als dass ich jetzt 30 Sekunden (die sehr lang werden koennen) auf etwas warte, von dem ich nicht weiss, ob es mich ueberhaupt interessiert oder nicht“. Mir geht es oft so, dass ich, wenn ich etwas z.B. im Rahmen einer Recherche schnell sehen will oder muss, allein schon durch den Anblick des Countdowns („…noch 27 Sekunden…“) motiviert werde, eine andere Quelle aufzutun, was oftmals sogar noch schneller klappt 🙂 Was jetzt hier in schriftlicher Form umstaendlich und langwierig wirkt, umschreibt eigentlich nur die Gedanken und Handlungen, die in der Realitaet nur Sekundenbruchteile einnehmen…

  2. Podpimp sagt:

    Ja, aber die Vermarkter unterscheiden noch nicht zwischen „gezielte“ und „zufälliger“ Nutzung. Und wenn ich mir die Zahlen so anschaue werden die das sicherlich auch nicht so schnell machen.

    Da wird aktuell noch vieles über einen Kamm geschert…

  3. Perry sagt:

    Hallo Alex,

    kurz zu den Kommentaren des schweizer Taschenmessers.
    Es gibt bei amazon auch eine klasse Buchrezension zur Bibel 🙂

    http://www.amazon.de/review/R1ZV6E6IEIA401/ref=cm_cr_rdp_perm

    Viel Spaß!

    Perry

  4. Podpimp sagt:

    @Perry Auch eine nette Rezension und interessant, wieviele das dann ernst nehmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.