Blick 208 auf Podcast-Nutzerdaten, Massenmedium Podcasting und Personal Branding

Ein Blick auf Podcast-Nutzerdaten, auf die Frage ob Podcasting auf dem Weg zum Massenmedium ist und Personal Branding im Zeiten von Google

[audio:http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand208.mp3]

Dauer: 30 Minuten : Download als MP3-Datei (20 MB)

Shownotes

Outro Corporate Anthem: Der Rewe-Song

5 Antworten

  1. Jan sagt:

    Kleiner Hinweis:
    Der Link im RSS-Feed verlinkt auf
    http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand208.mp3%5D

    … also mit ner ] am Ende.

  2. Podpimp sagt:

    Hallo Jan,

    das ist schon korrekt. Denn das ist nur der Link für den Audio-Player.
    [audio:http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand208.mp3%5D

    Der Link zum Download für die Podcatcher ist ja im enclosure-Tag.

    Mit welchem RSS-Reader schaust du auf den Feed?

    Alex

  3. Jan sagt:

    Reader ist das FF-Adon Brief … dürfte aber davn unabhängig sein.

    Bei jedem anderen Podcast funktioniert der Link ja auch, nur beim 108. ist hinten angehängt eine schließende eckige Klammer.
    Wenn man diesen Link (mit ] am Ende) runterlädt, wird nur ne 81-Byte-Datei mit dem Dateinamen
    tellerrand208.mp3]
    geladen, die diesen Text enthält:
    File not foundThe requested file is not available on our servers.

    Meine Vermutung:
    Vielleicht steht nen versehentliches doppeltes ]] im enclosure?

  4. Podpimp sagt:

    Scheint ein Cache-Proxy-Whatever-Problem zu sein. Ich hatte das schon korrigiert, und aktuelles ist es auch korrekt.

    Siehe den aktuellen Feed
    http://feeds.feedburner.com/tellerrand

    Hier passt alles. Oder bin ich blind?

    Alex

  5. Jan sagt:

    Den richtigen Feed nutz ich schon 🙂
    http://feeds.feedburner.com/tellerrand

    Wenns gefixed ist, scheints wirklich ein Cache/update-Problem zu sein … vielleicht aktualisiert mein Reader die Beiträge nur dann, wenn irgendwelche „update-Archivbits“ oder so gesetzt sind.

    Aber egal, über den Blog zum Blick hab ich die Datei ja laden können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.