PODCAST: Blick 136 auf Nokia, DATEV, Stuttgart, Bayer AG und E.ON

Icon_listen_6Anhören (22 Min) Download_7 Kostenlos herunterladen (20 Mb) 

Der Blick am Dienstag Nachmittag mit Einblicke in den zweiten Flight der E.ON-Kampagne, eine viral Marketing-Site von Nokia, einen beuen Podcast von DATEV und der Stadt Stuttgart.

Shownotes:

Intro: E.ON Erneuerbare Energien
Storyteller: Workshop in Beuron : PMB Interview mit Alexandra Schaar Starbucks Deutschland : LongTail auf Pimp My Brain
Viral Marketing: Great Pockets Nokia N95 Viral http://www.greatpockets.com
Feedback: zum Corporate Sound von SNCF
Podcast-Tipp: Podcast der Stadt Stuttgart http://www.stuttgart.de/podcast
Podcast-Tipp: DATEV-Podcast online http://www.datev.de/podcast
Podcast-Tipp: Bayer AG Podcast-Center http://www.podcast.bayer.de
Outro

1 Antwort

  1. Manuel sagt:

    Feedback zu Eon

    Hi Alex,
    also die EON Trailer sind ziemlich cool. Die Stimme am Ende „EON neue Energie“ ist einfach nur super, wäre echt klasse, wenn Du die für den Blick oder so bekommen kannst, denn Deine Imitation ist leider nur annähernd so stimmungsvoll. 🙂
    Zum Einbau der Werbeschnipsel gibt es in meinen Augen keine gute oder zufriedenstellende Lösung für den Hörer, denn mittendrin finde ich es teilweise sehr störend. Zum Beispiel bei einem Musikpodcast, wenn zur Hälfte eine Einspielung kommt, ist das wenig prickelnd, aber die Aufmerksamkeit ist natürlich vorhanden, der/die ModeratorIn sollte aber die Werbung ankündigen. Gute Beispiele finde ich sind Daves Lounge oder der Chillcast von Anjibee.
    Am Anfang und am Ende ist wahrscheinlich der klassische Weg, das ist für den Hörer angenehm, weil dadurch die Sendung nicht unterbrochen wird und ich, als Hörer, bei einer Schlusswerbung einfach früher auschalten kann, das ist aber nicht im Sinne der Firma bzw. des Werbetreibenden und auch nicht wirklich im Sinne des PodcasterIn.
    Soweit meine Anregungen und mein Feedback zu den EON Einspielungen.

    Viele Grüße und auf viele weitere Blicke
    Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.