Blick 164 mit Steve Rubel zu Social Media Marketing Trends und Podcasting in USA

Icon_listen_6Anhören (31 Min) Download_7 MP3 herunterladen (20 Mb)


Ein etwas längerer Blick auf den Social Media Marketing Trends und Status Quo Podcasting in USA mit Steve Rubel.

Shownotes

Intro : Happy Meeting
Happy Meeting ist scheinbar ein Werbesong von einem Sampler, im Netz allerdings zu finden bei dem Kunst-Projekt r+l auf den Seiten des Preservation-Club

Steve Rubel zu „Social Media Marketing – aktuelle Trends“
Steve Rubel ist PR-Experte und digital Marketer seit mittlerweile 15 Jahren, ist Senior Vice President, Director of Insights bei Edelman Digital und zählt weltweit zu den Top 5 Bloggern mit einem Blog Micropersuasion.   
In dieser Episode geht es um seinen Vortrag zum Thema „Social Media Marketing – aktuelle Trends“ im Rahmen des DLD Coffee Talk bei Burda. Hier präsentierte er die „open files“ of new communication in den Kategorien „faint signals“, „watch list“ und „hallucinations“.
Er gibt Antworten auf die Fragen „Welche Marketing-Tools vermitteln Emotionen und Innovation“ und „Wie lassen sich Inhalte in dem neuen Markt der Aufmerksamkeit refinanzieren“


Steve Rubel zum Status Quo Podcasting in den USA

Danach noch ein Interview mit Steve zum Status Quo Podcasting in USA, und Steve Rubel und Podcasts.

Outro

5 Antworten

  1. Karin sagt:

    Du hast es gut Alex, danke für das Interview!

  2. Sehr interessantes Interview, vielen Dank.

  3. Ralph sagt:

    Ja, ja, da bemühen sich die Firme um Marketing und Zielgruppenbindung, und dann drehen sie einem gleichzeitig Schrott an wie mein Apple iBook. Hauptplatine nach drei Jahren kaputt. „Bekanntes Problem, Apple hat Garantie deswegen um ein Jahr verlängert“ – wer später kommt, hat Pech. Und die Kosten für den Kostenvoranschlag. Hattest Du nicht auch mal Ärger mit Deinem Sony Vaio? Warum kümmern sich die Firmen eigentlich nicht um die Kunden, die sie schon haben, sondern nur um jene, die sie erst gewinnen müssen?

  4. Hi Ralph, gebe dir recht. Im Kundengewinnen sind die Marketers scheinbar fit, die Kundenbindung sollen dann andere machen.
    Mein Sony Vaio hatte ebenfalls Platinenschaden kurz nach Ablauf der Garantiezeit. Keine Kulanz, kein Austausch, frozliger Sony Vaio-Handler, neues Notebook gekauft.

  5. Hi Ralph, gebe dir recht. Im Kundengewinnen sind die Marketers scheinbar fit, die Kundenbindung sollen dann andere machen.
    Mein Sony Vaio hatte ebenfalls Platinenschaden kurz nach Ablauf der Garantiezeit. Keine Kulanz, kein Austausch, frozliger Sony Vaio-Handler, neues Notebook gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.